Gästebuch
Name oder Nickname : *
E-Mail Adresse :
Ihre Mitteilung : *

Bitte untenstehende Buchstaben in das rechte Feld eintippen : (Info)


Mitteilungen : 31 von 40
Seite : 4
Anzahl Mitteilungen : 75
am 16/10/2011 to 22:26

Servus Wiggerl
Möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bei Euch für die Führung im Schaubergwerk bedanken! Die Reaktionen waren überwältigend - jeder war begeistert!

Darum möchte ich mich stellvertretend für die Landesverkehrsabteilung, FB 2.3 nochmals bedanken!

Gerfried

P.S.: der Karton Schilcher wird Euch demnächst zugestellt!

Webmaster's reply : Vielen Dank für´s Lob und der Rest wird uns sicher schmecken.
 
am 02/10/2011 to 11:29

Grüß Gott! Wir hatten gestern-1.Okt.2011 als Busreisegesellschaft eine Führung durch Euer Bergwerk-ich als Sprengmeister und beruflich als Baufacharbeiter war total überwältigt und konnte Nachts nicht schlafen wegen der total inetressanten und für mich fabelhafte Führung mit Eurem Kumpel Ernst! Ich bin auch zu tiefst beeindruckt-daß Ihr alle freiwillig und ehrenamtlich dieses tolle Projekt so ausgebaut und zugänglich gemacht habt! Ich frage nur mal aus purem Interesse an-ob Ihr auch für mich mal zum weiteren Ausbau und zugänglich machen zum weiteren Stollen-vortrieb für diverse Arbeiten gebrauchen würdet? Ich arbeite natürlich gratis und vollem Einsatz-bin ja auch bei der freiwilligen Feuerwehr und Geld bedeutet mir nicht viel-nur Kameradschaft und anderen Menschen Freude bereiten! Ich gratuliere Euch nochmals zu diesem Projekt und wünsch Euch viele Besucher mit einem herzlichen "GLÜCK AUF" verbleibt mit kameradschaftlichem Gruße Euer Hans Graf
       
am 18/06/2011 to 11:33

Vielen Dank an Ernst unseren netten, kompetenten und fachkundigen Führer ! Wir (zwei Freunde aus Bayern und der Steiermark) waren sehr begeistert von der Führung (im Mai 2011) und ich kann es einfach nur jedem interessierten empfehlen.

Was hier ehrenamtlich mit großer Mühe geleistet wurde ist einfach unglaublich und verdient meinen allergrößten Respekt ! Ich werde scherlich wiederkommen und bedanke mich nochmals recht herzlich für dieses unvergessliche Erlebnis !!!

vielen Dank an alle Steirer, ich liebe dieses Land und die Leute, Ihr warts immer nett und hilfsbereit, ein herzliches Dankeschön !

Liebe Grüße, Bergheil und Glückauf !

Michael (Bayern)
+ Rudi (Steiermark)
   
am 23/01/2011 to 11:37

Am 21.06.2009 unternahmen wir (meine Gattin, Mutti, Hund und ich) einen Ausflug nach Radmer. Unser Ziel war der Schaubergwerk, wobei wir nicht vor hatten, ins Stollen zu steigen. Es war ein ziemlich grauer, leicht verregneter Tag. Wir waren gerade dabei uns den Eingangsareal anzuschauen und durch die Fenster ins geschlossene Ausstellungsgebäude zu sehen, als noch ein Auto kam.

Ich fasse mich jetzt kurz: In den nächsten 1-2 Stunden stellte sich langsam heraus, dass der Mann, der aus dem Auto ausstieg, der Projektleiter selbst war, Herr Ludwig Gottsbacher. Was mich beeindruckt hat: es war keine Aufdringlichkeit, aber große Auskunftsbereitschaft zu spüren; eine große Bescheidenheit, trotz riesiger, jahrelanger Tätigkeit; strahlende Augen eines Visionärs.

Wie gesagt, im Stollen selbst waren wir nicht. Trotzdem haben wir dort eine sehr schöne Zeit verbracht.

Da ich seit einiger Zeit im Internet die weltweite Karten openstreetmap.org pflege (das kein ein jeder, wie bei Wikipedia), habe ich mir vor einigen Tagen das Radmertal dort angeschaut. Kaum etwas war schon eingetragen, abgesehen der Hauptstraße. So habe ich in letzten Tagen einiges dazu gefügt und ausgebessert. Ein Kupferschaubergwerk ist jetzt auch dabei :) Vielleicht wird euer Webmaster nach dieser Meldung neugierig genug, um sich anzuschauen. Vielleicht bekommt er Lust, meine womögliche Fehler auszubessern und das Tal zu pflegen anfangen. Der Stand um den Paradeisstollen dürfte schon jetzt detaillierter erscheinen, als dies bei Googlemaps oder Bing der Fall ist.

Abschließend noch das: Als ganz kleines Kind habe ich mehrmals die Gelegenheit gehabt, im Keller eines technischen Museums ein künstliches Bergwerk zu bewundern ( l?item=44). Jetzt habe ich auch euer Video gesehen. Ich bin kein Montanist, aber damit kann man rechnen: Nach Radmer komme ich wieder und diesmal werde ich ganz gewiss den Paradeisstollen von innen sehen!

Danke für die Zeit, die Sie uns an diesem Tag im Jahr 2009 geschenkt haben. Liebe Grüße aus Leoben und noch viel Kraft und Freude,
Borut
     
Mitteilungen : 31 von 40
Seite : 4
Anzahl Mitteilungen : 75