Gästebuch
Name oder Nickname : *
E-Mail Adresse :
Ihre Mitteilung : *

Bitte untenstehende Buchstaben in das rechte Feld eintippen : (Info)


Mitteilungen : 1 von 10
Seite : 1
Anzahl Mitteilungen : 75
<< zurück
1-2-3-4-5-6-7-8
 
am 29/08/2016 to 18:58

Wir hatten das Glück den Stollen am 18.08. besichtigen zu können. Da wir uns verfahren haben kamen wir leider viel zu spät, bekamen aber trotzdem noch eine Führung. Der Bergführer war trotz unserer Verspätung außerordentlich nett und führte uns durch den Stollen. Es war wirklich sehr spannend und die Begeisterung unseres Bergführer war ansteckend. Geduldig wurde uns Alles erklärt und auf unsere Fragen eingegangen. Man merkt mit wieviel Herzblut das Team bei der Freilegung des Stollens dabei war.

Der Besuch des Schaubergwerks ist wirklich eine tolle Erfahrung und absolut empfehlenswert!

Herzlichen Dank und Glück auf!

Susanne, Simon, Efrem und Bianca
 
am 05/01/2016 to 21:39

Wir hatten das Glück, dass heute offen gewesen ist und wir eine Führung bekamen. Wir sind zutiefst beeindruckt von den Stollen, der vielen Arbeit, die da hineingesteckt wurde und unserem netten und geduldigen Bergführer. Das schöne ist, dass unser Bergführer Teil des Teams war, das den Stollen eröffnet hat und so bekamen wir viele interessante Informationen aus erster Hand.
Hut ab vor so viel Engagement und Glück auf!
Familie Huber & Potocar
 
am 01/09/2015 to 08:58

Peter Grill

Vielen Dank für die eindrucksvolle Führung!!
Besonders beeindruckt hat mich die möglichst Original belassene Stollenanlage ohne künstliche Effekthascherei.
Die Führung war von Fachkenntnis, Beantwortung individueller Fragen und erzählen erlebtes während des Ausbaues zum Schaubergwerk.

Herzliche Dank und GLÜCK AUF!

Peter Grill

Webmaster's reply : Vielen Dank für diesen freundlichen Eintrag!
 
am 27/07/2015 to 10:51

Nachdem ich gestern während der Bergtour am Zeiritzkampel auch die Geologie betrachtet hatte, wollte ich mir am Heimweg nur die Mineralien im Museum des Kupferschaubergwerks ansehen. Durch Zufall startete gerade eine Führung in den Stollen. Zum Glück konnte ich noch mit...
Auf der Homepage (sehr übersichtlich und toll gestaltet) bekam ich vorab schon einen Eindruck, mit wie viel Mühe und Einsatz der Stollen für Besucher errichtet wurde. Aber so richtig bewusst wahrnehmen konnte ich die mühevolle Arbeit erst bei der Besichtigung des Stollens. Die äußerst interessante Führung und die anschließende Besichtigung des Museums zeigen, wie liebevoll und mit viel Herzlichkeit das Schaubergwerk betrieben wird. Ich bin sehr beeindruckt!!
Herrn Bayer und der gesamten Mannschaft wünsche ich noch ganz viele Besucher. Ich werde Euer Schaubergwerk auf jeden Fall weiterempfehlen und selbst gerne wieder kommen.

Herzlichen Dank und
GLÜCK AUF!

Yasmin Asreahan, Gratwein-Straßengel
         
am 18/08/2014 to 15:54

Das Regenwetter und der Zufall haben uns, eine vierköpfiger Radlergruppe, durch Zufall zu diesem Schaustollen geführt. Da muss man sagen: alle Achtung! Was dieser Verein (mit schwindender Mitgliederzahl) hier auf die Beine gestellt hat, ist SENSATIONELL! Ich habe schon einige Bergwerke besucht, die meisten sind aus touristischen Gründen "wiederbelebt" worden. Hier ist das ganz anders; und das spürt man! Diese Liebe zum Stollen können nur nichtprofessionelle Führer entwickeln, bei den anderen hatte ich oft das Gefühl (auch bei diversen Landesausstellungen etc), dass der Führer einen auswendig gelernten Text herunterleiert. Ich hoffe, dass unsere Politiker diesen Verein nicht dumm sterben lassen, wenn einmal das Geld knapp wird!
Ein herzliches "Glück auf" und weiterhin viel Erfolg dem "Paradeisstollen"!
 
<< zurück
1-2-3-4-5-6-7-8
Mitteilungen : 1 von 10
Seite : 1
Anzahl Mitteilungen : 75